Rss

Kräftige Kartoffelsuppe mit Majoran für kalte Tage

Zutaten (für 6 Portionen):

2,5 kg Kartoffeln

4 Möhren

2 Zwiebeln

4 Knoblauchzehen

Brühe

Pfeffer

Salz

5 EL Majoran

Zucker

2,5 L Wasser

Optional Wiener Würstchen und/oder geräucherter Speck in Würfeln

Zubereitung

Die Kartoffeln schälen und würfeln und die Möhren raspeln. Die Zwiebeln ebenfalls würfeln und den Knoblauch zerkleinern. Das Gemüse zusammen mit Brühe, Pfeffer, Salz und 3 EL Majoran in 1,5 Liter Wasser kochen, bis die Kartoffeln weich sind und anschließend alles pürieren. Nun den restlichen Liter Wasser, die 2 EL Majoran und den Zucker hinzugeben und alles zusammen unter Rühren köcheln lassen.

Die Speckwürfel werden in der Pfanne angebraten, bis sie knusprig braun, aber nicht verbrannt sind und direkt vor dem servieren in die Suppe gegeben. Wenn du magst, kannst Du dazu einige Wiener Würstchen reichen und auch rustikales Baguette eignet sich als Beilage hervorragend.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.